Wohnen2021-08-27T08:08:38+00:00

Wohnen mit Unterstützung und Pflege nach Bedarf, speziell für Menschen mit Sehbeeinträchtigung

Wohnangebote speziell für Menschen mit Sehbeeinträchtigung

  • Selbstbestimmte Lebensführung

  • Unterstützung nach Bedarf

  • Blindengerechte Raumkonzepte

  • Wunderschöner Gemeinschaftsgarten
    und große Balkone/Wintergärten

  • Low Vision Beratung

  • Therapeutische Zusatzleistungen

Ein Zuhause für Menschen mit komplexen Behinderungen

Ein Zuhause für Menschen mit komplexen Behinderungen

Unser Ziel ist es, unsere Bewohner:innen bei einer möglichst eigenständigen und selbstbestimmten Lebens­füh­rung zu unterstützen. Dazu gehört auch die Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft. In einer für mehr­fach­behinderte blinde oder sehbehinderte Per­sonen ge­eig­neten Lebens­welt versuchen wir, vorhandene Fähigkeiten aufzugreifen und möglichst zu erweitern. Lebensqualität, Lebensfreude und Selbstbestimmung werden ermöglicht und gefördert.

Unser Ziel ist es, unsere Bewohner:innen bei einer möglichst eigenständigen Lebens­füh­rung zu unterstützen. Dazu gehört auch die Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft. Wir versuchen vorhandene Fähigkeiten aufzugreifen und möglichst zu erweitern. Lebensqualität, Lebensfreude und Selbstbestimmung werden ermöglicht und gefördert.

Passende Wohnformen für verschiedene Bedürfnisse

Passende Wohnformen für verschiedene Bedürfnisse

Die SWW bietet ein breit gefächertes Angebot an Wohnformen an, je nach Unterstützungsbedarf. Neben den besonderen Wohnformen leistet die SWW auch Unterstützung beim ambulant begleiteten Wohnen (ABW). Sehen Sie sich hierzu auch unsere Wohnbeispiele an.

Die SWW bietet ein breites Angebot an Wohnformen an, je nach Unterstützungsbedarf. Neben den besonderen Wohnformen leistet die SWW auch Unterstützung beim ambulant begleiteten Wohnen (ABW). Sehen Sie sich hierzu auch unsere Wohnbeispiele an.

Optimale Raumgestaltung für blinde und sehbehinderte Menschen

Optimale Raumgestaltung für blinde und sehbehinderte Menschen

Die räumliche Ge­stal­tung und Ausstattung der fami­lien­ähn­lich organisierten Wohngruppen sind auf die speziellen Bedürfnisse blinder und sehbehinderter Men­schen hin konzipiert. Dadurch können Bewohner:innen mit unterschiedlichsten Behin­derungs­graden, also auch mit Mehrfachbehinderungen, hier leben.
Die spezielle Konzeptionierung unserer Wohn- und Arbeitsräume für die Bedürfnisse von Menschen mit Sehbehinderungen entwickeln wir stets weiter in Zusammenarbeit mit unserem Fachdienst Low Vision

Die räumliche Ge­stal­tung und Ausstattung der fami­lien­ähn­lich organisierten Wohngruppen sind auf die speziellen Bedürfnisse blinder und sehbehinderter Men­schen hin konzipiert. Dadurch können auch Bewohner:innen mit unterschiedlichen, zusätzlichen Behinderungen hier leben.
Die spezielle Konzeptionierung unserer Wohn- und Arbeitsräume entwickeln wir in Zusammenarbeit mit unserem Fachdienst Low Vision stetig weiter.

Therapeutische Zusatzangebote für Bewohner:innen

Therapeutische Zusatzangebote für Bewohner:innen

Therapeutische Fachdienste ergänzen unser Angebot in den Bereichen Psychologie, Phy­sio­therapie, Logopädie, Ergo- und Musiktherapie, heil­päda­gogisches Reiten, Orientierungs- und Mobilitätstraining, sowie Training in lebenspraktischen Fertigkeiten.

Therapeutische Fachdienste ergänzen unser Angebot in den Bereichen Psychologie, Phy­sio­therapie, Logopädie, Ergo- und Musiktherapie, heil­päda­gogisches Reiten, Orientierungs- und Mobilitätstraining, sowie Training in lebenspraktischen Fertigkeiten.

Selbstbestimmtes Wohnen für alle Bedürfnisse

Ambulant begleitetes Wohnen (ABW)

  • Wohnen in der eigenen Wohnung, außerhalb der Einrichtung

  • Ambulante Unterstützung durch geschultes Personal

  • Unterstützung im Alltag nach Bedarf

  • Größtmögliche Unabhängigkeit und Eigenständigkeit

Selbstbestimmtes Leben in einer Außenwohngruppe

  • Einzelzimmer mit Terrasse oder Balkon

  • Größzügiges gemeinschaftliches Wohn-Esszimmer

  • Zugang zu privatem Fitnessraum

  • Unterstützung im Alltag nach Bedarf

  • Gute Verkehrsanbindung und U-Bahn-Nähe

  • Schöne Wohnlage in München-Forstenried

  • Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe

Leben in der Wohngruppe mit Unterstützung nach Bedarf

  • Einzelzimmer, teilweise mit eigenem Badezimmer.

  • Wohngruppen mit maximal 6-8 Bewohner:innen

  • Gemeinsame Nutzung der großzügigen Balkone/Grünanlagen

  • Unterstützung im Alltag nach Bedarf – Selbständigkeit wird gefördert und möglichst weiterentwickelt.

  • Der zweite Lebensbereich (Werkstatt oder Förderstätte) steht allen Bewohner:innen zur Verfügung

Wohngruppen mit intensiveren Betreuungs- und Pflegeangeboten

  • Hauptsächlich Einzelzimmer, einige Doppelzimmer sind vorhanden

  • Wohngruppen mit max. 6-7 Bewohner:innen

  • Betreuung und Pflege in einem vertrauensvollen Umfeld

  • Voll ausgestattete Pflegebäder mit modernen Liftersystemen

  • Angegliederte Tagesstrukturierung

Gelände und Außenbereich der SWW

Eine Oase der Entspannung für blinde, sehbehinderte und sehende Menschen

Unser Garten

Der Garten der SWW ist ein Sinneserlebnis für sowohl für blinde und sehbehinderte Menschen als auch für Sehende. Die üppige Bepflanzung sieht im Sommer nicht nur wunderschön aus, sondern dient zusätzlich der Orientierung.

Durch duftende Blumen und Kräuter, wie Lavendel und Rosmarin finden sich unsere Bewohner:innen mit Sehbeeinträchtigung noch besser bei uns zurecht. Außerdem befindet sich auch im Außenbereich ein durchdachtes Leitliniensystem, das dabei hilft sich frei und selbständig im Garten bewegen können.

Der Garten der SWW ist ein Sinneserlebnis für sowohl für blinde und sehbehinderte Menschen als auch für Sehende. Die üppige Bepflanzung sieht im Sommer nicht nur wunderschön aus, sondern dient zusätzlich der Orientierung.
Durch duftende Blumen und Kräuter, wie Lavendel und Rosmarin finden sich unsere Bewohner:innen mit Sehbeeinträchtigung noch besser bei uns zurecht. Außerdem befindet sich auch im Außenbereich ein durchdachtes Leitliniensystem, das dabei hilft sich frei und selbständig im Garten bewegen können.

Der Klangbrunnen

Dieser Brunnen sieht nicht nur schön aus, sondern er bietet auch ein Klangerlebnis der besonderen Art. Entspannendes Wasserplätschern mischt sich mit dezentem Gurgeln, Pfeifen und Glockenklang, sobald jemand einen der Knöpfe am Bedienpaneel betätigt. Ein Kunstwerk für alle Sinne.

Dieser Brunnen sieht nicht nur schön aus, sondern er bietet auch ein Klangerlebnis der besonderen Art. Entspannendes Wasserplätschern mischt sich mit dezentem Gurgeln, Pfeifen und Glockenklang, sobald jemand einen der Knöpfe am Bedienpaneel betätigt. Ein Kunstwerk für alle Sinne.

Kneipp-Becken auch für Rolli-Fahrer:innen

Unser Kneipp-Becken kann dank Ein- und Ausfahrrampen und einer entsprechenden Breite auch von Rollstuhlfahrer:innen genutzt werden. Das bringt gerade an heißen Tagen den Kreislauf in Schwung und ist erholsam für Körper und Geist. Natürlich steht auch das Kneipp-Becken allen Bewohner:innen jederzeit zur Verfügung, sofern es die Wetterlage zulässt.

Unser Kneipp-Becken kann dank Ein- und Ausfahrrampen und einer entsprechenden Breite auch von Rollstuhlfahrer:innen genutzt werden. Das bringt gerade an heißen Tagen den Kreislauf in Schwung und ist erholsam für Körper und Geist. Natürlich steht auch das Kneipp-Becken allen Bewohner:innen jederzeit zur Verfügung, sofern es die Wetterlage zulässt.

Hochbeete für Obst und Gemüse aus eigenem Anbau

Selbst angepflanzte Tomaten, Erdbeeren und Kräuter werden von unseren Mitarbeiter:innen der Förderstätte zu selbstgemachten Köstlichkeiten verarbeitet.
Dafür stehen in unserem Garten drei große Hochbeete bereit.

Selbst angepflanzte Tomaten, Erdbeeren und Kräuter werden von unseren Mitarbeiter:innen der Förderstätte zu selbstgemachten Köstlichkeiten verarbeitet. Dafür stehen in unserem Garten drei große Hochbeete bereit.

Vibrationsmatte/Open Air Bühne

Die überdachte Vibrationsmatte kann von allen Bewohner:innen zu therapeutischen Zwecken, aber auch einfach zur Entspannung genutzt werden. Ein Deckenliftersystem macht diese auch für Rollstuhlfahrer:innen zugänglich.

Die Holzabdeckung der Vibrationsmatte wird im Sommer regelmäßig zur Open Air Bühne für Kulturveranstaltungen im Freien.

Die überdachte Vibrationsmatte kann von allen Bewohner:innen zu therapeutischen Zwecken, aber auch einfach zur Entspannung genutzt werden. Ein Deckenliftersystem macht diese auch für Rollstuhlfahrer:innen zugänglich.

Die Holzabdeckung der Vibrationsmatte wird im Sommer regelmäßig zur Open Air Bühne für Kulturveranstaltungen im Freien.

Diese Seite weiterempfehlen

Kontakt und Beratung im Wohnbereich

Kontaktformular2021-08-13T13:34:05+00:00

Anfrageformular
Ich bin interessiert an *
Vielen Dank! Ihre Nachricht wurde versendet.
Ihre Nachricht konnte leider nicht versendet werden. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Datenschutz *
Michael ThiedeLeitung Wohnen
Sabrina LandspergerFachdienst Wohnen & stv. Leitung Wohnen

Titel

Nach oben